Gustav Hauber, Schwäbisch Gmünd Silberdose

um 1905 Ovale Form, Scharnierter Deckel, Deckel mit achteckigem Relief aus Blüten und Blattranken, Silber, Seiten in fortlaufender Bandornamentik, Innen vergoldet, gest.: 800, Firmenpunze, Mond und Krone Gustav Haubner, Schwäbisch Gmünd arbeitete nach Entwürfen von Paul Haustein Gustav Hauber ist im Hessischen Landesmuseum Darmstadt vertreten Lit.: Schmuck in Deutschland und Österreich, Ulrike von Hase S. 207

Kategorie: Schlagwörter: , , , ,